Archiv des Schlagwortes Vollrausch

03 Mai

Urteil wegen Vollrauschs und Therapieauflagen statt Freispruch bei Schuldunfähigkeit

Allgemeines Strafrecht

Urteil wegen Vollrauschs und Therapieauflagen statt Freispruch bei Schuldunfähigkeit Mit einem Urteil wegen Vollrauschs und Therapieauflagen statt Freispruch bei Schuldunfähigkeit  endete ein Strafverfahren am Landgericht Berlin. Bekanntlich führt Schuldunfähigkeit dazu, dass der Betroffene wegen einer in diesem Zustand begangenen Straftat nicht verurteilt werden kann. Das kann bei bestimmten Konstellationen zu Freispruch führen, muss aber nicht immer so sein.

Weiterlesen ...
03 Mai

Rechtsanwalt erwirkt Verurteilung wegen Vollrauschs statt wegen versuchten Totschlags – Landgericht Berlin

Tötungsdelikte

Verurteilung wegen Vollrauschs statt wegen versuchten Totschlags – Landgericht Berlin Die Verteidigung konnte für den Mandanten eine Verurteilung wegen Vollrauschs statt wegen versuchten Totschlags erreichen. Der Mandant lief  unter starker Alkoholeinwirkung von ca. 3,1 Promille nachts durch einen Park und traf dort auf  drei ebenfalls stark alkoholisierte Personen. Der Mandant beschimpfte sie und nachdem einer von ihnen

Weiterlesen ...