Anwalt bei Missbrauch von Kindern

Rechtsanwalt, Anwalt, Strafrecht, sexueller Missbrauch von Kindern

Rechtsanwalt Ulrich Dost-Roxin

Verteidiger bei sexuellem Missbrauch von Kindern

Nicht alle Strafverteidiger übernehmen Mandate, bei denen es um den sexuellen Missbrauch von Kindern geht. Ich übernehme solche Mandate. Daher können Sie sich an mich wenden. Auf meine langjährige Berufserfahrung können Sie bauen. In meiner Sprechstunde werden Sie sich offen und ohne falsche Scham vertrauensvoll an mich wenden. Denn gerade für diejenigen, die meinen, sich strafbar gemacht zu haben, ist es wichtig, sich bei ihrem Rechtsanwalt öffnen zu können.

Verteidigung bei sexuellem Missbrauch in allen Instanzen

Wenn um einen Freispruch oder ein geringeres Strafmaß zu kämpfen ist, verteidige ich Sie bis zum BGH (Bundesgerichtshof). Langjährige Erfahrungen und vor allem auch Erfolge kann ich vorweisen. Schauen Sie sich hier oder auch hier um. In der Revision lässt sich manches nachteilige Urteil „kippen“.

Recht auf Rechtsanwalt und Strafverteidigung auch im Sexualstrafrecht

Jedermann hat das Recht auf Strafverteidigung. Und zwar ungeachtet dessen, ob ihm sexueller Missbrauch von Kindern oder ein anderes Sexualdelikt vorgeworfen wird. Daran können auch gegenteilige Auffassungen, wie sie oft zu hören sind, nichts ändern. Der Strafverteidiger verteidigt nicht die Straftaten, sondern Menschen. Und das unabhängig davon, ob Straftaten begangen wurden.

Optimale Voraussetzungen für eine effektive Strafverteidigung

Wenn Ihnen eine Sexualstraftat vorgeworfen wird, gehen Sie nicht zur Polizei. Ihr Weg sollte so schnell wie möglich zu einem Strafverteidiger führen. Machen Sie im Falle einer Hausdurchsuchung oder Festnahme von Ihrem Aussageverweigerungsrecht Gebrauch. Reden Sie nur mit Ihrem Anwalt. Die schnelle Einschaltung eines Strafverteidigers kann den Verlauf des Strafverfahrens ganz wesentlich zu Ihren Gunsten beeinflussen.

Strafen bei sexuellem Missbrauch von Kindern

Der Strafrahmen ist beträchtlich. Das kann auch nicht verwundern, denn mit dieser Strafnorm sollen die Kinder vor sexuellen Übergriffen bewahrt werden. Zwischen sechs Monaten und zehn Jahren Freiheitsstrafe kann als Strafe vom Gericht verhängt werden. bei schwerem sexuellem Missbrauch ist die Mindeststrafe wesentlich höher. Näheres dazu finden Sie hier. Deshalb sollten Sie also nicht lange zögern, um Ihre Strafverteidigung zu organisieren.

Gerne stehe ich Ihnen zur Seite. Sprechen Sie uns an.

Zum Seitenanfang

« Zur Startseite