Archiv der Kategorie Opfervertretung

16 Sep

Angriff der NATO gegen Zivilpersonen

Aktuell, Jurablogs, Opfervertretung, Presserklärungen, Tötungsdelikte

NATO – Schadenersatzansprüche jugoslawischer Zivilopfer gegen Deutschland gescheitert In den Vormittagsstunden des 30. Mai 1999 beschossen zwei Kampfflugzeuge der NATO eine Brücke in dem serbischen Ort Varvarin (damals Jugoslawien). Der Ort lag außerhalb militärischer Kampfgebiete.  Milosevic kämpfte damals im Kosovo, nicht in Serbien. Auch die Kriegsverbrechen der jugoslawischen Militärs ereigneten sich im Kosovo. Militärische Bedeutung

Weiterlesen ...
15 Mai

Angeklagter Neonazi ließ sich in den Gerichtssaal tragen – Mordanklage

Jurablogs, Opfervertretung, Tötungsdelikte

Landgericht Lübeck – Angeklagter Neonazi ließ sich in den Gerichtssaal tragen – Vergleich zu NSU – Verfahren Ein Angeklagter Neonazi ließ sich in den Gerichtssaal tragen: Im Jahre 1999 verhandelte das Landgericht Lübeck in „zweiter I. Instanz“  gegen den zu mindest damals der rechtsradikalen Szene zugehörigen K. D. Er war wegen Mordes und versuchten Mordes angeklagt.

Weiterlesen ...